beunruhigte

be·ụn·ru·hi·gen

 <beunruhigst, beunruhigte, hat beunruhigt> beunruhigen
I. VERB (mit OBJ) etwas beunruhigt jmdn. aufregen beruhigen in Unruhe versetzen Deine Mitteilung hat mich sehr beunruhigt., Viele Mitarbeiter sind wegen der Entlassung der Kollegen stark/tief beunruhigt, sie fürchten jetzt um ihren eigenen Arbeitsplatz.
II. VERB (mit SICH) jmd. beunruhigt sich in Unruhe oder Sorge sein Beunruhige dich nicht wegen dieser Kleinigkeit!
Beunruhigung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.