beugte

beu·gen

 <beugst, beugte, hat gebeugt> beugen
I. VERB (mit OBJ) jmd. beugt etwas
1. strecken einen Körperteil krümmen/anwinkeln den Arm beugen
2sprachwiss.: flektieren ein Verb beugen
3rechtsw.: Gesetze willkürlich anwenden oder falsch auslegen Er glaubte, er könne die Gesetze beugen wie er wolle.
II. VERB (mit SICH)
1. jmd. beugt sich über etwas Akk. sich so nach vorn neigen, dass der Oberkörper über der genannten Sache ist sich über die Brüstung/das Waschbecken beugen
2. jmd. beugt sich etwas Dat. gezwungermaßen nachgeben; sich unterordnen Er beugte sich ihrem Willen.
Übersetzungen

beugte

bent, flexed