beschämen

be·schä·men

 <beschämst, beschämte, hat beschämt> beschämen VERB (mit OBJ) jmd./etwas beschämt jmdn. (durch sein Verhalten) Scham empfinden lassen Er beschämte uns durch sein unmögliches Verhalten., Deine Güte beschämt mich.
Beschämung, beschämt
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

be•schä•men

; beschämte, hat beschämt; [Vt] jemand beschämt jemanden (mit etwas)/etwas beschämt jemanden jemandes gutes Verhalten o. Ä. bewirkt, dass sich ein anderer schämt, ist einem anderen peinlich: Deine Großzügigkeit beschämt mich!
|| ► Scham
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

beschämen

to abash, to embarrass, to make feel ashamed, shame, abash

beschämen

causarvergonha, envergonhar

beschämen

bozmak, utandırmak

be|schä|men

ptp <beschämt>
vtto shame; (jds Großzügigkeit) → to embarrass; es beschämt mich, zu sagen …I feel ashamed to have to say; beschämtashamed, abashed; ich fühle mich durch deine Großzügigkeit beschämtI am embarrassed by your generosity
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
sich beschämento humiliate oneself
jdn. beschämento mortify sb.
jdn. beschämento shame sb.