bekam

be·kọm·men

 <bekommst, bekam, hat bekommen, ist bekommen> bekommen
I. VERB (mit OBJ) haben
1. jmd. bekommt (von jmdm.) etwas erhalten Empfänger einer Nachricht/eines Geschenks/eines Geldbetrags sein einen Brief/ein Paket/eine Mail/ein Telegramm bekommen, Das Kind hat zum Geburtstag von seinen Eltern einen Baukasten bekommen., Er bekommt sein Gehalt immer in der Monatsmitte.
2. jmd. bekommt etwas kriegen bei jmdm. stellt sich der genannte Zustand ein graue Haare bekommen, Hunger bekommen, Sie hat die Grippe bekommen.
3. jmd. bekommt etwas etwas für sich erreichen Ich habe den Zug gerade noch bekommen., Er hat die Stelle nicht bekommen.
II. VERB (ohne OBJ) sein
1. etwas bekommt jmdm. (irgendwie) auf jmdn. die genannte Wirkung haben Der Schnaps auf leeren Magen sollte ihm schlecht bekommen., Der Klimawechsel ist mir gut bekommen.
2. etwas bekommt jmdm. für jmdn. bekömmlich sein Das Essen ist mir nicht bekommen.

be•kam

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; bekommen1
Übersetzungen

bekam

got

bekam

получил

bekam

kreeg

bekam

fik

bekam

sai

bekam

fick

be|kam

pret von bekommen
Er bekam Gewissensbisse.His conscience pricked him.
Ich bekam eine Gänsehaut.I got goose bumps. [Am.]
Ich bekam eine Gänsehaut.I got goose pimples.