beinahe

bei·na·he

Adv. bei·na·he, bei·na·he
beinahe beinahe beinah

bei•na•he

, bei•na•he Partikel; betont und unbetont
1. drückt aus, dass etwas (eine Handlung, ein Ereignis, die Verwirklichung eines Plans o. Ä.) erst im letzten Moment verhindert wird ≈ fast: Ich hätte heute schon beinahe einen Unfall verursacht
2. drückt aus, dass die genannte Zahl, Größe, Menge, Qualität usw (noch) nicht ganz erreicht ist ≈ fast, nahezu: Er ist beinahe so groß wie sie; Sie warteten beinahe drei Stunden
|| NB: in der gesprochenen Sprache wird (besonders in Verbindung mit Zahlenangaben) eher fast verwendet: Es ist schon fast drei Uhr; beinahe und fast können ein Verb modifizieren, nahezu jedoch nicht: Ich wäre beinahe/fast gefallen
Übersetzungen

beinahe

almost, nearly, half

beinahe

presque

beinahe

quasi

beinahe

quase, pertode, porpouco

beinahe

hemen hemen, az daha, neredeyse

beinahe

casi

beinahe

prawie

beinahe

почти

beinahe

几乎, 幾乎

beinahe

amper

beinahe

skoro

beinahe

næsten

beinahe

melkein

beinahe

skoro

beinahe

ほとんど

beinahe

거의

beinahe

nesten

beinahe

nästan

beinahe

เกือบ

beinahe

gần như