behördenübergreifend

be·hör·den·über·grei·fend

Adj. be·hör·den·über·grei·fend
behördenübergreifend nicht steig. amtsspr.: so, dass es mehrere Behörden betrifft Die Bearbeitung des Antrags kostet viel Zeit, da das Problem behördenübergreifend ist.