begünstigte

be·gụ̈ns·ti·gen

 <begünstigst, begünstigte, hat begünstigt> begünstigen VERB (mit OBJ) jmd. begünstigt jmdn.
1. bevorzugen den Vorzug geben Bei der Stellenvergabe wurden Bewerberinnen mit Fremdsprachenkenntnissen begünstigt.
2. fördern, positiv beeinflussen Das milde Wetter begünstigt das Pflanzenwachstum.
3amtsspr.: unerlaubte Beihilfe leisten Durch sein Verhalten hat er das Verbrechen begünstigt.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Be|gụ̈ns|tig|te(r)

mf decl as adj (Jur) → beneficiary
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007