befürchten

(weiter geleitet durch befürchtest)

be·fụ̈rch·ten

 <befürchtest, befürchtete, hat befürchtet> befürchten VERB (mit OBJ) jmd. befürchtet etwas Angst haben, dass etwas eintreten oder der Fall sein könnte Sie befürchtet, durch die Prüfung zu fallen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

be•fụ̈rch•ten

; befürchtete, hat befürchtet; [Vt] etwas befürchten der Meinung sein, dass etwas Gefährliches od. Unangenehmes geschehen könnte: Er befürchtet, dass er entlassen wird/entlassen zu werden
|| hierzu Be•fụ̈rch•tung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

befürchten

(bəˈfʏrçtən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
vermuten, dass etw. Schlechtes eintreten wird Der Arzt befürchtet das Schlimmste. Du hast von ihm nichts zu befürchten. Ich befürchte, das wird nicht möglich sein.
Es ist zu befürchten, dass sich die Lage weiter verschlechtert.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

befürchten

to fear, to worry about, fear

befürchten

temere, avertimore

befürchten

recear, temer, termedode

befürchten

endişe etmek, korkmak, tasalanmak

befürchten

temer

befürchten

страх

befürchten

φόβος

befürchten

strach

befürchten

frygt

befürchten

pelko

befürchten

恐怖

befürchten

rädsla

befürchten

กลัว

be|fụ̈rch|ten

ptp <befụ̈rchtet>
vtto fear, to be afraid of; ich befürchte das SchlimmsteI fear the worst; es ist or steht zu befürchten, dass …it is (to be) feared that …; dabei sind Komplikationen zu befürchtenit is feared there may be complications; dabei ist gar nichts zu befürchtenthere’s nothing to fear with that
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
von jdm. nichts zu befürchten habento have nothing to fear from sb.
etw. befürchtento be apprehensive of sth.