Ausguss

(weiter geleitet durch ausgüssen)

Aus·guss

 <Ausgusses, Ausgüsse> der Ausguss SUBST Abfluss den Kaffeerest in den Ausguss schütten
-becken, -reiniger, -rohr, -stein, -stutzen, -tülle
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Aus•guss

der
1. verwendet, um das Becken in der Küche zu bezeichnen, wenn eine Flüssigkeit hineingeschüttet wird
2. das Rohr eines Beckens, durch das das Wasser abfließt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Ausguss

(ˈausgʊs)
substantiv männlich
Ausgusses , Ausgüsse (-gʏsə)
1. Becken in der Küche, in dem man Geschirr spült das Kartoffelwasser in den Ausguss schütten
2. Rohr, das vom Wasch- oder Spülbecken wegführt Der Ausguss ist verstopft.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Ausguss

ağız, evye, lavabo

Aus|guss

?
m
(= Becken)sink; (= Abfluss)drain; (dial: = ausgegossene Flüssigkeit) → waste (water etc); (= Tülle)spout
(Tech) → tap hole
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007