aufpäppeln

(weiter geleitet durch aufpäppelt)

auf•päp•peln

; päppelte auf, hat aufgepäppelt; [Vt] jemanden/etwas aufpäppeln gespr; ein krankes od. schwaches (in der Entwicklung zurückgebliebenes) Lebewesen durch besondere Pflege wieder stärken: ein schwaches Kind, ein Vögelchen aufpäppeln
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

aufpäppeln

(ˈaufpɛpəln)
verb transitiv trennbar
Kind, Patient, Tier mit Geduld füttern, damit es / er kräftiger wird ein Kind mit Milch aufpäppeln ein krankes Tier aufpäppeln
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

auf+päp|peln

vt sep (inf) (mit Nahrung) → to feed up; (durch Pflege) → to nurse back to health
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
jdn. aufpäppelnto put meat on sb.'s bones
jdn. aufpäppelnto pep sb. up [fig.]
jdn. aufpäppelnto feed sb. up