aufopfernd

auf•op•fern

(hat) [Vt]
1. (jemandem/etwas) etwas aufopfern geschr; etwas ganz in den Dienst einer Person/Sache stellen <sein Leben, seine Zeit jemandem/etwas aufopfern>: Er hat seine ganze Energie und Kraft der Politik aufgeopfert; [Vr]
2. sich (für jemanden/etwas) aufopfern sein Leben ganz in den Dienst einer Person/Sache stellen: sich für sein Idol, sein Ziel, seine Kinder aufopfern
|| hierzu auf•op•fernd Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

aufopfernd

(ˈauf|ɔpfɐnt)
adjektiv
Betreuung, Pflege

aufopfernd


adverb
jdn aufopfernd pflegen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

aufopfernd

sacrificing

auf|op|fernd

adj Menschself-sacrificing; Liebe, Tätigkeit, Arbeitdevoted; ein aufopferndes Lebena life of self-sacrifice
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007