argumentativ

Ar•gu•mẹnt

das; -(e)s, -e; ein Argument (für, gegen jemanden/etwas) etwas, womit man eine Behauptung, einen Standpunkt begründet od. rechtfertigt <ein stichhaltiges, überzeugendes Argument>: Argumente für und gegen Atomkraftwerke vorbringen; die verschiedenen Argumente abwägen
|| hierzu ar•gu•men•tie•ren (hat) Vt/i; ar•gu•men•ta•tiv Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

ar|gu|men|ta|tiv

(geh), ar|gu|men|ta|to|risch (rare)
adj argumentative Werbung betreibento use persuasive advertising; einen argumentativen Wahlkampf führento run an election campaign that concentrates on issues; argumentative Funktion (Ling) → argumentative function
adv die Beweisführung war argumentativ überzeugend/schwachthe arguments presented were very convincing/weak; eine Aussage argumentativ widerlegento refute an argument; argumentativ ist er sehr schwachhis argumentation is very weak; etw argumentativ erreichento achieve sth by (force of) argument; etw argumentativ bekämpfento fight sth with arguments
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007