ahnungsvoll

(weiter geleitet durch ahnungsvollen)

ah·nungs·voll

Adj. ah·nungs·voll
ahnungsvoll geh. so, dass man Unheil voraussieht Ahnungsvoll öffnete sie die Zimmertür und fand ihr Kind bewusstlos auf dem Bett.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ah•nung

die; -, -en
1. ein vages Gefühl von einem bevorstehenden (unangenehmen) Ereignis ≈ Vorgefühl, Vermutung <eine böse, dunkle, düstere Ahnung; eine Ahnung befällt, überkommt jemanden>: Meine Ahnungen haben nicht getrogen (= waren richtig)
2. (von etwas) eine Ahnung haben etwas wissen (weil man es mitgeteilt bekam od. selbst erlebt hat) od. sich etwas vorstellen können <von etwas nicht die entfernteste, geringste, leiseste, mindeste Ahnung haben>: Hast du eine Ahnung, wie er heißt?; Ich hatte doch keine Ahnung, dass er längst tot war; Habt ihr eine Ahnung, wie der Unfall passiert ist?
|| NB: meist in verneinter od. fragender Form
3. (von etwas) eine Ahnung haben in einem bestimmten Bereich Kenntnisse haben, die man durch Lernen erworben hat ≈ sich (in etwas) auskennen <von etwas nicht die geringste, leiseste Ahnung haben>: Er hat von Technik absolut keine Ahnung
|| ID Hast 'du eine Ahnung! gespr; da täuschst du dich aber!; Keine Ahnung! gespr; verwendet als Antwort, um auszudrücken, dass man etwas nicht weiß
|| zu
1. ah•nungs•los Adj; Ah•nungs•lo•sig•keit die; nur Sg; ah•nungs•voll Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus

ahnungsvoll:

vorausahnendvorahnend, visionär,
Übersetzungen

ahnungsvoll

ominous

ahnungsvoll

presago