abpellen

ạb·pel·len

 abpellen VERB (mit OBJ) jmd. pellt etwas ab eine Haut von etwas entfernen gekochte Kartoffeln abpellen, nach einem Sonnenbrand Hautstücke vom Körper abpellen, ein gekochtes Ei abpellen

ạb•pel•len

(hat) [Vt] etwas abpellen nordd ≈ pellen (1) <Kartoffeln, die Wurst abpellen>