Zwischenruf

Zwị·schen·ruf

 <Zwischenrufs (Zwischenrufes), Zwischenrufe> der Zwischenruf SUBST eine laute Bemerkung während der Rede eines anderen den Redner ständig mit Zwischenrufen stören
Zwischenrufer, Zwischenruferin
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Zwị•schen•ruf

der; eine relativ laute Bemerkung, mit der man jemanden bei einer Rede unterbricht
|| hierzu Zwị•schen•ru•fer der; -s, -
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Zwischenruf

(ˈʦvɪʃənruːf)
substantiv männlich
Zwischenruf(e)s , Zwischenrufe
Ruf, der die Rede eines Sprechers unterbricht eine Veranstaltung durch Zwischenrufe unterbrechen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Zwischenruf

interjection