Zustimmung

Zu·stim·mung

 <Zustimmung, Zustimmungen> die Zustimmung SUBST Einverständnis Der Vorschlag stieß auf allgemeine Zustimmung. einer Sache seine Zustimmung geben/verweigern
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Zu•stim•mung

die
1. die Zustimmung (zu etwas) das Zustimmen ≈ Billigung ↔ Ablehnung <etwas findet allgemeine, jemandes Zustimmung>
2. die Zustimmung (zu etwas) ≈ Erlaubnis <seine Zustimmung geben, verweigern; jemandem/etwas seine Zustimmung versagen; jemandes Zustimmung einholen>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Zustimmung

(ˈʦuːʃtɪmʊŋ)
substantiv weiblich
Zustimmung , Zustimmungen
jds Zustimmung brauchen / einholen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Zustimmung

onay, rıza

Zustimmung

konsento

Zustimmung

schválení

Zustimmung

godkendelse

Zustimmung

έγκριση

Zustimmung

hyväksyntä

Zustimmung

odobrenje

Zustimmung

承認

Zustimmung

승인

Zustimmung

goedkeuring

Zustimmung

godkjenning

Zustimmung

godkännande

Zustimmung

การอนุมัติ

Zustimmung

sự chấp thuận

Zustimmung

批准, 同意

Zustimmung

Съгласие

Zustimmung

同意

Zustimmung

הסכמה

Zu|stim|mung

f (= Einverständnis)agreement, assent; (= Einwilligung)consent; (= Beifall)approval; seine Zustimmung geben/verweigern or versagen (geh)to give/refuse one’s consent or assent; allgemeine Zustimmung findento meet with general approval; das fand meine ZustimmungI agreed with it completely; mit/ohne Zustimmung (+gen)with/without the agreement or approval of
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Man wird annehmen, dass er seine Zustimmung gegeben hat.He shall be deemed to have given his assent.
jdm. seine Zustimmung gebento give sb. the thumbs up [coll.]
vorherige Zustimmung nach Inkenntnissetzungprior informed consent (PIC)