Zuständigkeit

(weiter geleitet durch Zustandigkeit)

Zu·stän·dig·keit

 <Zuständigkeit, Zuständigkeiten> die Zuständigkeit SUBST amtsspr.:
1. Kompetenz das Recht und die Pflicht, etwas zu tun Er hat in seinem Amt genau bestimmte Zuständigkeiten.
2. Zuständigkeitsbereich
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

zu•stän•dig

Adj; (für jemanden/etwas) zuständig verpflichtet und berechtigt, bestimmte Entscheidungen zu treffen od. etwas zu tun <der Beamte, die Behörde, das Gericht, die Stelle>: für die Bearbeitung eines Falles zuständig sein; Wer ist dafür zuständig, dass wir so lange warten mussten?; Das Standesamt ist dafür zuständig, Geburtsurkunden auszu stellen
|| hierzu Zu•stän•dig•keit die; Zu•stän•dig•keits•be•reich der
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Zuständigkeit

(ˈʦuːʃtɛndɪçkait)
substantiv weiblich
Zuständigkeit , Zuständigkeiten
1. die Zuständigkeit eines Gerichts für einen Fall bezweifeln
2. Fällt das in Ihre Zuständigkeit?
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Zuständigkeit

competence, responsibility

Zuständigkeit

competenza

Zu|stän|dig|keit

f <-, -en>
(= Kompetenz)competence; (Jur) → jurisdiction, competence; (= Verantwortlichkeit)responsibility
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
sachliche Zuständigkeitcompetence ratione materiae
sachliche Zuständigkeitsubject-matter jurisdiction
[Zuständigkeit für die Klage des Staates im Namen Dritter]parens patriae jurisdiction