Zuspiel

zu•spie•len

(hat) [Vt/i]
1. (jemandem (etwas)) zuspielen den Ball o. Ä. zu einem anderen Spieler der eigenen Mannschaft schießen od. werfen; [Vt]
2. jemandem etwas zuspielen geschickt dafür sorgen, dass jemand etwas (Geheimes) erfährt <jemandem Informationen, eine Nachricht zuspielen>
|| zu
1. Zu•spiel das; meist Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Zu|spiel

nt (Sport) → passing
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007