Zufallsbekanntschaft

Zu·falls·be·kannt·schaft

 <Zufallsbekanntschaft, Zufallsbekanntschaften> die Zufallsbekanntschaft SUBST Person, die man zufällig 1 irgendwo kennen gelernt hat
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Zu•fall

der; ein Ereignis, das nicht geplant wurde und das nicht notwendigerweise so geschehen musste <ein seltsamer, merkwürdiger, (un)glücklicher Zufall; etwas ist (reiner/purer) Zufall; eine Reihe von Zufällen; durch Zufall; etwas dem Zufall überlassen, verdanken; jemandem kommt der Zufall zu Hilfe>: Wenn man dreimal hintereinander eine „6“ würfelt, ist das ein Zufall
|| K-: Zufallsbekanntschaft, Zufallsfund, Zufallstreffer; zufallsbedingt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.