Zollbeamter

Zọll

1 der; -(e)s, Zöl•le
1. eine Art Steuer, die man einem Staat zahlen muss, wenn man bestimmte Waren in das Land einführt <Zoll (be)zahlen; Zoll erheben, verlangen; auf einer Ware liegt ein hoher, niedriger, kein Zoll; die Zölle senken, anheben, abschaffen>
|| K-: Zollfahnder, Zollfahndung, Zollgesetz, Zollhoheit, Zollrecht, Zolltarif
|| -K: Ausfuhrzoll, Einfuhrzoll, Exportzoll, Grenzzoll, Importzoll, Schutzzoll
2. hist; der Preis, den man zahlen musste, wenn man eine bestimmte Brücke, Straße o. Ä. benützte
|| K-: Zolleinnehmer, Zollstraße
|| -K: Brückenzoll, Straßenzoll
3. nur Sg; die Behörde, die die Vorschriften ausführt, die für Zölle1 (1) gelten
|| K-: Zollabfertigung, Zollamt, Zollbeamte, Zollbehörde, Zollformalitäten (Zollabfertigung, Zollamt, Zollbeamter, Zollbehörde, Zollformalitäten)
|| ► verzollen
Übersetzungen

Zollbeamter

douanier

Zollbeamter

celník

Zollbeamter

toldfunktionær

Zollbeamter

customs officer

Zollbeamter

aduanero

Zollbeamter

tullivirkailija

Zollbeamter

carinik

Zollbeamter

doganiere

Zollbeamter

税関係官

Zollbeamter

세관원

Zollbeamter

douaneambtenaar

Zollbeamter

tollbetjent

Zollbeamter

celnik

Zollbeamter

tulltjänsteman

Zollbeamter

เจ้าหน้าที่ศุลกากร

Zollbeamter

gümrük memuru

Zollbeamter

cán bộ hải quan

Zollbeamter

海关官员