Satire

(weiter geleitet durch Zeitsatire)

Sa·ti·re

 <Satire, Satiren> die Satire SUBST lit.:
1. kein Plur. eine Kunstgattung, die durch Spott, Ironie und Übertreibung bestimmte Personen, Anschauungen, Ereignisse oder Zustände kritisieren oder verächtlich machen will
2. eine Dichtung der Satire 1
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Sa•ti•re

die; -, -n
1. eine Satire (auf jemanden/etwas) nur Sg; eine Art scharfe Kritik, mit der man die Fehler einer bestimmten Person, der Gesellschaft o. Ä. in übertriebener (u. spottender) Form zeigt <eine politische Satire; etwas mit beißender Satire darstellen>
2. eine Satire (auf jemanden/etwas) ein künstlerisches Werk, in dem Satire (1) verwendet wird: „Gullivers Reisen“ ist eine Satire auf die sozialen Zustände der damaligen Zeit
|| -K: Gesellschaftssatire, Zeitsatire
|| hierzu Sa•ti•ri•ker der; -s, -; sa•ti•risch Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Satire

satire, skit

Satire

satiro

Satire

sátira

Satire

satire

Satire

satira

Satire

satyra

Satire

sátira

Satire

讽刺

Satire

諷刺

Satire

Satira

Satire

Satire

Satire

סאטירה

Satire

風刺

Satire

풍자

Satire

Satir

Sa|ti|re

f <-, -n> → satire (→ auf +accon)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
eine Satire sein auf [Buch, Film usw.]to satirize [describe satirically]
ein Opfer gnadenloser Satire werdento be brutally satirized [person]
satirisch darstellento satirize [write satire on]