Wohlstandsdenken

Wohl•stands•den•ken

das; pej; eine Art zu leben, bei der man sich nur auf das Materielle konzentriert