Weidenrute

Wei·den·ru·te

 <Weidenrute, Weidenruten> die Weidenrute SUBST ein Zweig, der von einem Weidenbaum geschnitten und sehr biegsam ist
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ru•te

die; -, -n
1. ein langer und dünner Zweig (meist ohne Blätter)
|| -K: Birkenrute, Weidenrute
2. mehrere Ruten (1), die zusammengebunden sind (u. mit denen man früher Leute schlug)
3. ein langer, dünner Stab mit einer Schnur und einem Haken, mit dem man Fische fängt
|| -K: Angelrute
4. Kurzw ↑ Wünschelrute <mit der Rute gehen>
|| K-: Rutengänger
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.