Weide

(weiter geleitet durch Weidenbaum)

Wei·de

 <Weide, Weiden> die Weide1 SUBST
1bot.: ein Baum, der am Wasser wächst, und lange biegsame Zweige hat der Wind in den Weiden
2. von einer Weide abgeschnittener Zweig Ostern stellen wir immer einen Strauß Weiden in die Vase.

Wei·de

 <Weide, Weiden> die Weide2 SUBST Land, auf dem Gras wächst und auf der Vieh weiden kann fette/grüne/saftige Weiden, die Kühe/Schafe auf die Weide treiben
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Wei•de

1 die; -, -n; ein Stück Land, das mit Gras bewachsen ist und auf dem Kühe, Pferde, Schafe o. Ä. weiden (1) <die Tiere auf die Weide treiben>
|| K-: Weidefläche, Weideland

Wei•de

2 die; -, -n; ein Baum mit langen, biegsamen Zweigen, meist in der Nähe von Gewässern
|| K-: Weidenbaum
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Weide

(ˈvaidə)
substantiv weiblich
Weide , Weiden
1. Botanik Baum mit dünnen, biegsamen Zweigen, der bes. am Wasser wächst
2. Schaf-, Vieh- abgegrenzte Wiese für Schafe, Kühe usw. die Schafe auf die Weide treiben
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Weide

paŝtejo, saliko

Weide

gluosnis, karklas

Weide

vrba

Weide

piletræ

Weide

paju

Weide

vrba

Weide

ヤナギ

Weide

버드나무

Weide

piletre

Weide

pil

Weide

ต้นวิลโลว์ปลูกใกล้น้ำ

Weide

cây liễu

Weide

柳树

Wei|de

1
f <-, -n> (Bot) → willow

Wei|de

2
f <-, -n> (Agr) → pasture; (= Wiese)meadow; auf die or zur Weide treibento put out to pasture or to graze or to grass; auf der Weide seinto be grazing, to be out at pasture
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
seine Augen an etw. weidento feast one's eyes on sth.
aus Weiden [etc.] flechtento do / make wickerwork
sich weiden (an)to gloat (over / at)