Wehleidigkeit

Weh·lei·dig·keit

 die (kein Plur.) Zustand, in dem jmd. wehleidig ist Jetzt reiß dich zusammen und hör auf mit deiner Wehleidigkeit.

weh•lei•dig

Adj; pej
1. <ein Mensch, ein Kind> zu empfindlich und so, dass sie auch über kleine Schmerzen klagen
2. jammernd, um Mitleid zu erregen <eine Stimme>
|| hierzu Weh•lei•dig•keit die; nur Sg
Übersetzungen

Wehleidigkeit

plaintiveness

Wehleidigkeit

geignement