Wahrnehmung

Wahr·neh·mung

 <Wahrnehmung, Wahrnehmungen> die Wahrnehmung SUBST
1. das, was man mit den Sinnen bemerkt Könnten Sie uns Ihre Wahrnehmungen genauer beschreiben?
2. kein Plur. die Fähigkeit, etwas mit den Sinnen zu bemerken eine gestörte Wahrnehmung haben, Die Wahrnehmung mit der Nase ist beim Hund besser ausgeprägt als beim Menschen.
3. kein Plur. das Ergreifen oder das Einhalten von etwas die Wahrnehmung einer Chance/eines Termins
4. kein Plur. geh. das Vertreten von etwas die Wahrnehmung der eigenen Interessen

Wahr•neh•mung

die; -, -en
1. das Erfassen mit den Sinnen, das Wahrnehmen (1)
|| K-: Wahrnehmungsfähigkeit, Wahrnehmungsvermögen
|| -K: Sinneswahrnehmung
2. das, was man wahrnimmt (1) ≈ Beobachtung
3. nur Sg; die Wahrnehmung + Gen /von etwas die Übernahme von etwas <die Wahrnehmung von Verantwortung, die Wahrnehmung einer Pflicht>
4. nur Sg; das Nutzen, Einhalten (1) von etwas <die Wahrnehmung eines Termins>

Wahrnehmung

(ˈvaːɐneːmʊŋ)
substantiv weiblich
Wahrnehmung , Wahrnehmungen
1. wahrgenommener Eindruck Sie beschrieb ihm ihre Wahrnehmungen.
2. Das schärft die Wahrnehmung für / von Details. Ich machte die Wahrnehmung, dass ...
3.
4.
Übersetzungen

Wahrnehmung

algı, idrak

Wahrnehmung

percepción

Wahrnehmung

percezione

Wahrnehmung

percepção
qualitative Unterschiede in der Wahrnehmung von Reizenqualitative differences of sensory perception
Überempfindlichkeit der auditorischen Wahrnehmunghypersensitivity to perception with the ears
Überempfindlichkeit der gustatorischen Wahrnehmunghypersensitivity to gustatory perception