Vorspiel

Vor·spiel

 <Vorspiels (Vorspieles), Vorspiele> das Vorspiel SUBST
1mus.: einleitendes Stück
2theat.: Prolog
3. der Austausch von Zärtlichkeiten vor dem Geschlechtsakt
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Vor•spiel

das
1. das Vorspielen (1): beim Vorspiel viele Fehler machen
2. das Vorspiel (zu etwas) ein kurzes Musikstück, das z. B. eine Oper einleitet ≈ Ouvertüre: das Vorspiel zu „Lohengrin“
3. eine Szene auf der Bühne, die ein Theaterstück einleitet ≈ Prolog ↔ Epilog
4. Küsse und gegenseitiges Streicheln vor dem Sex
5. ein Spiel, das vor dem eigentlichen Spiel stattfindet
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Vorspiel

(ˈfoːɐʃpiːl)
substantiv sächlich
Vorspiel(e)s , Vorspiele
Zärtlichkeiten vor dem Sex
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Vorspiel

peşrev, prelüd

Vorspiel

встъпление, прелюдия, пролог

Vorspiel

preludi

Vorspiel

audition, préliminaires, préliminaires amoureux, prélude, prologue, préliminaire

Vorspiel

előjáték

Vorspiel

preludio, audizione, competizione preliminare, introduzione, preliminari, proemio, prologo

Vorspiel

praeludium

Vorspiel

Preludium

Vorspiel

פרלוד

Vorspiel

전주곡

Vor|spiel

nt (= Einleitung)prelude; (= Ouvertüre)overture; (Theat) → prologue (Brit), → prolog (US); (Sport) → preliminary match; (bei Geschlechtsverkehr) → foreplay; (von Musiker)performance; (bei Prüfung) → practical (exam); (bei Einstellung) → audition; das ist erst das Vorspiel (hum)that is just for starters (inf)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007