Verschleppung

Ver·schlẹp·pung

 <Verschleppung, Verschleppungen> die Verschleppung SUBST das Verschleppen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

ver•schlẹp•pen

; verschleppte, hat verschleppt; [Vt]
1. jemanden (irgendwohin) verschleppen jemanden mit Gewalt irgendwohin bringen: im Krieg verschleppt werden
2. etwas verschleppen eine Krankheit nicht richtig behandeln und deswegen nicht richtig gesund werden: eine verschleppte Lungenentzündung
3. etwas verschleppen etwas Unangenehmes weiter verbreiten <Bazillen, eine Seuche, Viren verschleppen>
|| hierzu Ver•schlẹp•pung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Verschleppung

procrastination

Ver|schlẹp|pung

f <-, -en>
(von Menschen)abduction; (von Kunstschätzen)carrying off
(= Verbreitung)spreading, carrying
(= Verzögerung)protraction; (von Gesetzesänderung)delay; (von Krankheit)protraction
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007