Verordnung

Ver·ọrd·nung

 <Verordnung, Verordnungen> die Verordnung SUBST
1. kein Plur. das Verordnen Er hat die Verordnung des Arztes nicht ernst genommen.
2. verordnete Maßnahme Die städtische Verordnung sieht vor, dass die Gasthäuser um 23 Uhr schließen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ver•ọrd•nung

die; -, -en; eine Norm od. Maßnahme, die besonders der Staat festgelegt hat
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Verordnung

(fɛɐˈ|ɔrdnʊŋ)
substantiv weiblich
Verordnung , Verordnungen
1. Medizin Sie hat sich nicht an die Verordnung des Arztes gehalten.
2. schriftliche Anordnung, Maßnahme einer Behörde eine neue Verordnung erlassen Wann soll diese Verordnung in Kraft treten?
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Verordnung

emir, reçete

Verordnung

przepisanie, rozporządzenie

Verordnung

verordening

Verordnung

التنظيم

Verordnung

Регламент

Verordnung

Nařízení

Verordnung

Forordning

Verordnung

Asetus

Verordnung

Förordning

Ver|ọrd|nung

f
(Med) → prescription; nach Verordnung des Arztes einzunehmento be taken as directed by the doctor
(form: = Verfügung) → decree, ordinance
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen <Röntgenverordnung, RöV>ordinance on the protection against dangers arising from X-rays [long: X-ray ordinance]
Verordnung (EG) Nr. 40/94 über die GemeinschaftsmarkeRegulation (EC) No. 40/94 on the Community trade mark
im Sinne dieser Verordnungin the meaning of this ordinance