Verachtung

Ver·ạch·tung

 die Verachtung SUBST kein Plur. Wertschätzung das Gefühl, dass man jmdn. oder etwas verachtet jemand straft jemanden mit Verachtung geh. jmd. beachtet jmdn. nicht
verachtungsvoll

ver•ạch•ten

; verachtete, hat verachtet; [Vt] jemanden/etwas verachten jemanden/etwas für wertlos od. schlecht halten und deshalb stark ablehnen: jemanden wegen seiner Feigheit verachten
|| ID meist etwas wäre nicht zu verachten gespr; etwas wäre sehr gut od. angenehm: Ein kühles Bier wäre jetzt nicht zu verachten
|| hierzu ver•ạch•tens•wert Adj; Ver•ạch•tung die; nur Sg; ver•ạch•tungs•voll Adj; ver•ạch•tungs•wür•dig Adj

Verachtung

(fɛɐˈ|axtʊŋ)
substantiv weiblich nur Singular
Verachtung
das Verachten jdm Verachtung entgegenbringen Seit ihrer Trennung straft sie ihn mit Verachtung.
Übersetzungen

Verachtung

disprezzo, sprezzo

Verachtung

desprezo

Verachtung

hor görme, aşağılama, hiçe sayma

Verachtung

احتقار, اِحْتِقَار

Verachtung

pohrdání

Verachtung

foragt

Verachtung

desprecio

Verachtung

halveksunta

Verachtung

mépris

Verachtung

prijezir

Verachtung

軽蔑

Verachtung

모욕

Verachtung

forakt

Verachtung

pogarda

Verachtung

förakt

Verachtung

การหมิ่นประมาท

Verachtung

sự khinh miệt

Verachtung

轻视

Verachtung

בוז

Ver|ạch|tung

f, no plcontempt (von for); jdn mit Verachtung strafento treat sb with contempt
seine Wut / Verachtung jdm./etw. gegenüber ausdrückento put / stick two fingers up at sb./sth. [Br.]
jdn. mit Verachtung strafento treat sb. with contempt
der Verachtung anheimfallen [geh.]to fall into contempt