Untiefe

Ụn·tie·fe

 <Untiefe, Untiefen> die Untiefe SUBST eine flache Stelle in einem Gewässer In dieser Gegend gibt es viele tückische Untiefen, die gefährlich für Schiffe sind.

Ụn•tie•fe

die; eine flache (seichte) Stelle im Wasser (besonders in einem Fluss od. im Meer)

Untiefe

(ˈʊntiːfə)
substantiv weiblich
Untiefe , Untiefen
1. Schifffahrt flache Stelle in einem Gewässer Das Schiff lief in einer Untiefe auf Grund.
2. literarisch sehr tiefe Stelle, meist im Meer Der Dampfer versank in den Untiefen des Meeres.
Übersetzungen

Untiefe

shoal, shallows

Untiefe

Shoal

Untiefe

Shoal

Untiefe

Stime

Untiefe

Shoal

Untiefe

浅瀬

Ụn|tie|fe

f
(= seichte Stelle)shallow, shoal
(liter: = große Tiefe) → depth
Schattige Untiefen [SpongeBob Schwammkopf]Shady Shoals [SpongeBob SquarePants]
in den Untiefen der Geschichtein the depths of history