Unterfinanzierung

Ụn·ter·fi·nan·zie·rung

 die (kein Plur.) wirtsch.: der Zustand, dass etwas unterfinanziert ist