Unheil


Verwandte Suchanfragen zu Unheil: unheilig

Ụn·heil

 <Unheils> das Unheil SUBST kein Plur. geh. Geschehen, das Schaden anrichtet und Trauer und Kummer bringt Unheil über jemanden bringen, großes Unheil anrichten Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.20 Unheil bringend/unheilbringend Unheil kündend/unheilkündend Unheil verkündend/unheilverkündend unheildrohend unheilverkündend

Ụn•heil

das; -s; nur Sg, geschr; ein Ereignis, das großen Kummer und großen Schaden bringt ≈ Unglück (2) <jemand/etwas richtet Unheil an, stiftet Unheil; ein Unheil bricht (über jemanden) herein; das Unheil kommen sehen; Unheil bringend, verkündend>: Der Krieg hat großes Unheil über das Land gebracht
|| K-: unheilbringend, unheilverkündend

Unheil

(ˈʊnhail)
substantiv sächlich nur Singular
Unheils
Ereignis, das großen Schaden anrichtet drohendes Unheil abzuwenden versuchen Computerviren haben schon viel Unheil angerichtet.
Übersetzungen

Unheil

belâ, felâket

Ụn|heil

ntdisaster; Unheil stiften or anrichtento do damage; Unheil bringendfateful, ominous; Unheil verkündend (liter)ominous, fateful
Unheil verheißendinauspiciously
Unheil abwehrendapotropaic
Unheil verkündendominous