Ungewissheit

Ụn·ge·wiss·heit

 <Ungewissheit, Ungewissheiten> die Ungewissheit SUBST
1. kein Plur. der Zustand, dass man nicht weiß, wie sich etwas entwickeln wird Sie konnten die quälende Ungewissheit nicht länger ertragen.
2. Unwägbarkeit ein Aspekt (in einer Planung), der ungewiss 1 ist Ein paar Ungewissheiten bleiben auch bei sorgfältiger Planung bestehen.

ụn•ge•wiss

Adj
1. so, dass man nicht weiß, wie es sich entwickeln wird ≈ unsicher (1), fraglich <ein Schicksal, eine Zukunft; etwas im Ungewissen lassen (= offenlassen)>: Es bleibt weiterhin ungewiss, ob das Angebot angenommen wird; Es ist noch ungewiss, wie das Spiel ausgeht
2. jemanden über etwas (Akk) im Ungewissen lassen jemandem nichts Genaues über etwas sagen
3. sich (Dat) über etwas (Akk) im Ungewissen sein etwas (noch) nicht entschieden haben
4. geschr ≈ unbestimmt (2) ↔ konkret: Ungewisse Ängste befielen ihn
|| zu
1. Ụn•ge•wiss•heit die; nur Sg

Ungewissheit

(ˈʊngəvɪshait)
substantiv weiblich nur Singular
Ungewissheit
Es herrscht Ungewissheit über das Schicksal der Geiseln.
Übersetzungen

Ungewissheit

belirsizlik, kesin olmama halı

Ungewissheit

aléa, incertitude

Ungewissheit

nejistota

Ungewissheit

uvished

Ungewissheit

incertidumbre

Ungewissheit

epävarmuus

Ungewissheit

neizvjesnost

Ungewissheit

不確実

Ungewissheit

불확실

Ungewissheit

onzekerheid

Ungewissheit

usikkerhet

Ungewissheit

niepewność

Ungewissheit

incerteza

Ungewissheit

osäkerhet

Ungewissheit

ความไม่แน่นอน

Ungewissheit

sự không chắc chắn

Ungewissheit

无确定因素

Ungewissheit

Несигурност

Ụn|ge|wiss|heit

?