Unempfindlichkeit

Verwandte Suchanfragen zu Unempfindlichkeit: Takelung

ụn•emp•find•lich

Adj
1. (gegen etwas) unempfindlich gegen etwas nicht empfindlich ≈ widerstandsfähig <gegen Hitze, Kälte unempfindlich sein>
2. (gegen etwas) unempfindlich sein sich von etwas Unangenehmem nicht irritieren lassen <gegen Beleidigungen, Tadel, persönliche Angriffe unempfindlich sein>
3. aus so gutem Material, dass es nicht leicht beschädigt wird ≈ strapazierfähig: Der Teppichboden/das Sofa ist relativ unempfindlich
|| hierzu Ụn•emp•find•lich•keit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Ụn|emp|find|lich|keit

f, no pl (→ to) → insensitiveness, insensitivity; (gegen Krankheiten, Bazillen etc) → immunity; (von Pflanzen)hardiness; (von Textilien)practicality; dieser Baustoff ist wegen seiner Unempfindlichkeit gegen Witterungseinflüsse besonders gut geeignetthis building material is particularly suitable because it weathers so well
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007