Unbesonnenheit

Ụn·be·son·nen·heit

 <Unbesonnenheit, Unbesonnenheiten> die Unbesonnenheit SUBST geh.
1. kein Plur. unbesonnene Art etwas Unkluges aus lauter Unbesonnenheit tun
2. unbesonnene Handlung Diese Unbesonnenheit kam uns teuer zu stehen.

ụn•be•son•nen

Adj; nicht vorher überlegt ≈ unüberlegt <eine Tat>
|| hierzu Ụn•be•son•nen•heit die; nur Sg
Übersetzungen

Unbesonnenheit

temerity, rashness