Umschrift

Ụm·schrift

 <Umschrift, Umschriften> die Umschrift SUBST sprachwiss.:
1. Transkription die Zeichen, die verwendet werden, um die Aussprache von Wörtern wiederzugeben eine phonetische Umschrift, Bei diesem Wort fehlt die (Angabe der) Umschrift.
2. Transliteration Übertragung der Buchstaben von Wörtern aus einem Alphabet in ein anderes Alphabet Transliteration

Ụm•schrift

die
1. nur Sg; das Schreiben eines Wortes in Symbolen, die anzeigen, wie es ausgesprochen wird ≈ Transkription: ['ʃtɛçn] ist die phonetische Umschrift des Wortes „stechen“
2. die Übertragung einer alphabetischen Schrift in eine andere alphabetische Schrift: die Umschrift eines Textes in das kyrillische Alphabet
Übersetzungen

Umschrift

çevriyazı, transkripsyon

Ụm|schrift

f
(auf Münze) → inscription, circumscription
(Ling: = Transkription) → transcription (auch Phon), → transliteration