Umschlagplatz

Ụm·schlag·platz

 <Umschlagplatzes, Umschlagplätze> der Umschlagplatz SUBST wirtsch.: ein Platz, an dem Waren umgeladen werden, um dann weiter in andere Gebiete transportiert zu werden Das Land ist zum Umschlagplatz für den internationalen Drogenhandel geworden.

Ụm•schlag

2 der
1. ein Umschlag (in etwas (Akk)) eine plötzliche, starke Veränderung des Wetters od. der Stimmung ≈ Umschwung: der Umschlag seiner Stimmung in Melancholie
|| -K: Stimmungsumschlag, Wetterumschlag
2. nur Sg, Wirtsch; das Laden von Waren von einem Fahrzeug auf ein anderes (besonders von einem Schiff auf die Bahn)
|| K-: Umschlagbahnhof, Umschlaghafen, Umschlagplatz
|| -K: Güterumschlag, Warenumschlag
Übersetzungen

Umschlagplatz

reloading point, entrepot