Umkleidekabine

Ụm·klei·de·ka·bi·ne

 <Umkleidekabine, Umkleidekabinen> die Umkleidekabine SUBST ein kleiner Raum, der meist in einem Kleidungsgeschäft oder einem Kaufhaus ist und in dem man Kleidung, die man kaufen will, probiert

Ka•bi•ne

die; -, -n
1. ein kleiner Raum (z. B. zum Umkleiden), der durch einen Vorhang od. eine dünne Wand von anderen Räumen (ab)getrennt ist: Sie können das Kleid noch nicht anprobieren - die Kabinen sind alle besetzt
|| -K: Badekabine, Duschkabine, Umkleidekabine
2. ein Raum auf einem Schiff, in dem Passagiere wohnen und schlafen
|| -K: Luxuskabine, Schlafkabine
3. der Raum in einem Flugzeug, in dem die Passagiere sitzen

ụm•klei•den

(hat) [Vt] jemanden/sich umkleiden jemandem/sich andere Kleider anziehen ≈ jemanden/sich umziehen2
|| K-: Umkleidekabine, Umkleideraum
Übersetzungen

Umkleidekabine

šatna, zkušební kabinka

Umkleidekabine

omklædningsrum, prøverum

Umkleidekabine

probador, vestier, vestuario

Umkleidekabine

pukuhuone, sovituskoppi

Umkleidekabine

prostorija za probanje odjeće, svlačionica

Umkleidekabine

camerino, spogliatoio

Umkleidekabine

更衣室, 試着室

Umkleidekabine

탈의실

Umkleidekabine

paskamer

Umkleidekabine

omklädningsrum, provrum

Umkleidekabine

ห้องเปลี่ยนเสื้อผ้า, ห้องลองเสื้อผ้า

Umkleidekabine

soyunma odası

Umkleidekabine

buồng thử quần áo, phòng thay quần áo

Umkleidekabine

更衣室, 试衣间

Ụm|klei|de|ka|bi|ne

fchanging cubicle; (in Kleidungsgeschäft auch) → changing or fitting room