Tropf

(weiter geleitet durch Tropfinfusion)

Trọpf

 <Tropfs (Tropfes), Tropfe> der Tropf1 SUBST med.: eine Vorrichtung, mit der Kranke flüssige Nahrung oder Medikamente direkt in die Adern geleitet bekommen, wobei die Substanz aus einer an einem Ständer aufgehängten Flasche in einer definierten Menge gleichmäßig in einen Schlauch tropft, der über eine Injektionsnadel mit der Ader verbunden ist am Tropf hängen, an den Tropf angeschlossen werden

Trọpf

 <Tropfs (Tropfes), Tröpfe> der Tropf2 SUBST veralt. umg. abwert. einfältiger Mensch

Trọpf

1 der; -(e)s, -e; ein Gerät, das flüssige Nahrung und Medikamente in die Adern eines Patienten leitet <am Tropf hängen>
|| K-: Tropfinfusion

Trọpf

2 der; -(e)s, Tröp•fe; veraltend; meist in ein armer Tropf ein bedauernswerter Mensch

Tropf

(trɔpf)
substantiv männlich
Tropf(e)s , Tropfe (-e)
Medizin Gerät zur tropfenweisen Verabreichung von Medikamenten oder Nahrung Man hat ihn an den Tropf gehängt.

Tropf


substantiv männlich
Tropf(e)s , Tröpfe (ˈtrœpfə)
veraltet bemitleidenswerter Mensch Ich armer Tropf muss heute arbeiten.
Übersetzungen

Tropf

alık, bön

trọpf

interjdrip

Trọpf

m <-(e)s, ºe> (inf)
(= Schelm)rogue, rascal; einfältiger Tropftwit (inf), → dummy (inf); armer Tropfpoor bugger (inf)or devil
no pl (= Infusion)drip (inf); am Tropf hängento be on a drip; (fig inf: finanziell) → to be on a drip-feed
am Tropf sein / hängento be on a drip
armer Tropfpoor devil