Trockenheit

Trọ·cken·heit

 die Trockenheit SUBST kein Plur.
1. Feuchtigkeit, Nässe die Tatsache, dass wenig Feuchtigkeit vorhanden ist die Trockenheit der Luft, Eine große/lang anhaltende Trockenheit herrschte im Land.
2. die Tatsache, dass ein Vortrag oder Unterricht sehr nüchtern und sachlich ist und seine Zuhörer nicht anspricht die Trockenheit des Unterrichtsstoffes

trọ•cken

, trock(e)ner, trockenst-; Adj
1. ohne Feuchtigkeit, nicht nass: Der Boden/Die Straße war trocken; Ist die Wäsche schon trocken?
|| K-: Trockenfutter, Trockengewicht
2. so, dass es wenig regnet <ein Klima, die Jahreszeit, Wetter>
|| K-: Trockengebiet, Trockenperiode
3. nicht adv ≈ abgestorben, tot (2) <ein Ast, Holz, Blätter, Laub>
4. im Trockenen nicht im Regen (sondern in einem Haus usw)
5. mit nur wenig Fett <Haut>
6. nicht adv; mit einem elektrischen Rasierapparat <eine Rasur; sich trocken rasieren>
|| K-: Trockenrasierer, Trockenrasur
7. nicht adv; ohne Butter, Wurst usw: trockenes/(gespr auch) trocken Brot essen
8. nicht adv; nicht süß ≈ herb <ein Wein, ein Sekt, ein Sherry>
9. sachlich und daher oft langweilig und ohne Fantasie: Das Buch/Sein Unterricht ist mir zu trocken
10. witzig und ironisch <ein Humor, eine Bemerkung>
11. jemanden/etwas trocken reiben jemanden/etwas so lange (mit einem Tuch o. Ä.) reiben, bis er/es trocken ist <sich (Dat) die Haare trocken reiben>
|| ID auf dem Trock(e)nen sitzen gespr; kein Geld haben; jemand ist trocken gespr; jemand trinkt (als früherer Alkoholiker) nichts Alkoholisches mehr
|| hierzu Trọ•cken•heit die

Trockenheit

(ˈtrɔkənhait)
substantiv weiblich nur Singular
Trockenheit
1. Feuchtigkeit trockener Zustand Die Pflanze reagiert sehr empfindlich auf Trockenheit und hohe Temperaturen.
2. längere Zeit ohne Regen Die anhaltende Trockenheit macht den Landwirten zu schaffen.
Übersetzungen

Trockenheit

kuraklık, kuruluk, susuzluk

Trockenheit

dryness, dries, drought

Trockenheit

aridità, siccità