Tribut

Tri·but

 <Tributs (Tributes), Tribute> der Tribut SUBST gesch.: Abgabe, Steuer Tribut zahlen/eintreiben jemandem/einer Sache Tribut zollen geh. jmdn. oder eine Sache anerkennen einen hohen Tribut an etwas fordern geh. einen großen Schaden an etwas verursachen Das Erdbeben forderte einen hohen Tribut an Menschenleben.
tributpflichtig
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Tri•but

der; -(e)s, -e; hist; eine Art Steuer, die der Besiegte nach einem Krieg dem Sieger zahlen musste <Tribut erheben; Tribut an jemanden entrichten/zahlen>
|| ID jemandem/etwas Tribut zollen geschr; jemanden/etwas anerkennen; meist etwas fordert einen hohen Tribut (an Menschenleben) geschr; ein Unfall, ein tragisches Ereignis verursacht viele Tote
|| hierzu tri•but•pflich•tig Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Tribut

(triˈbuːt)
substantiv männlich
Tribut(e)s , Tribute
1. historisch Geld oder Dinge, die der Besiegte dem Sieger regelmäßig geben muss Die besetzten Gebiete mussten einen hohen Tribut an den Kaiser entrichten.
2. figurativ Schließlich forderten die Strapazen ihren Tribut.
gehoben Anerkennung entgegenbringen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Tribut

tribut

Tribut

tributo

Tribut

paean, pean

Tribut

tributo

Tribut

homenaje

Tribut

дань

Tribut

Tribute

Tribut

Tribute

Tribut

トリビュート

Tribut

공물

Tri|but

m <-(e)s, -e> (Hist) → tribute, dues pl; (fig)tribute; (= Opfer)toll; jdm Tribut entrichten or (fig) zollento pay tribute to sb
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
einen hohen Tribut an Menschenleben fordernto be achieved at a high cost in human life
einen hohen Tribut an Menschenleben fordernto take a heavy toll on human lives
schrecklichen Tribut von jdm./etw. fordernto take a terrible toll on sb./sth.