Trauermiene

Trau·er·mie·ne

 <Trauermiene, Trauermienen> die Trauermiene SUBST umg. abwert. ein (betont) trauriges Gesicht Setzt nicht solch eine Trauermiene auf, es ist doch alles halb so schlimm!

Trau•er•mie•ne

die; meist in eine Trauermiene aufsetzen gespr; ein trauriges (sorgenvolles) Gesicht machen