Trampel

Verwandte Suchanfragen zu Trampel: trample

Trạm·pel

 <Trampels, Trampel> der Trampel SUBST umg. abwert. ein ungeschickter Mensch Dieser Trampel hat aus Versehen die schöne Dekoration heruntergerissen!, Er ist ein Trampel. Warum musste er das heikle Thema gerade vor den Betroffenen ansprechen?
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Trạm•pel

der; -s, -; gespr pej; ein ungeschickter Mensch
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Trampel

(ˈtrampəl)
substantiv männlich
Trampels , Trampel
umgangssprachlich abwertend Mensch mit grobem oder ungeschicktem Verhalten „Jetzt hast du mein Glas umgestoßen. Pass doch auf, du Trampel!‟
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Trạm|pel

m or nt <-s, - or f -, -n> → clumsy clot (inf)or oaf (inf); Trampel vom Land(country) bumpkin or cousin
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007