Trägheit

Träg·heit

 die Trägheit SUBST kein Plur.
1. Passivität die Eigenschaft, träge zu sein Sie hat schon immer eine Neigung zur Trägheit, ihr fehlt der Antrieb.
2phys.: die Eigenschaft der Körper, ihre Position oder Bewegung beizubehalten, solange keine äußere Kraft auf sie einwirkt die Trägheit der Masse
-sgesetz
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Träg•heit

die; -; nur Sg
1. das Trägesein
2. Phys; die Trägheit der Masse die Eigenschaft jedes Körpers, sich nicht zu bewegen bzw. in seiner momentanen Bewegung zu bleiben, solange keine Kräfte auf ihn wirken
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Trägheit

(ˈtrɛːkhait)
substantiv weiblich nur Singular
Trägheit
1. der Zustand, träge zu sein geistige Trägheit
2. Physik Eigenschaft einer Masse, den Bewegungszustand nur durch Einwirkung einer Kraft zu ändern
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Trägheit

inertie

Trägheit

traagheid

Trägheit

atalet, tembellik, uyuşukluk

Trägheit

inerzia, pigrizia

Trägheit

inercia

Trägheit

Инерция

Trägheit

惯性

Trägheit

慣性

Trägheit

אינרציה

Trägheit

慣性

Trägheit

관성

Träg|heit

f <-, -en> → sluggishness; (von Mensch)lethargy; (= Faulheit)laziness; (Phys) → inertia
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007