Torpfosten

Tor·pfos·ten

 <Torpfostens, Torpfosten> der Torpfosten SUBST sport: eines der Begrenzungselemente eines Tores 3 mit einem Schuss den Torpfosten treffen

Pfọs•ten

der; -s, -; eine Art Balken od. starke Stange aus Holz od. Metall. Pfosten werden zum Stützen od. Halten verwendet
|| -K: Bettpfosten, Fensterpfosten, Torpfosten, Türpfosten; Holzpfosten, Metallpfosten

Tor

2 das; -(e)s, -e
1. eine Konstruktion aus (Holz)Balken und einem Netz, in die man z. B. beim Fußball mit dem Ball treffen soll <ins/das Tor treffen; am Tor vorbeischießen>
|| ↑ Abb. unter Fußball
|| K-: Torlatte, Torlinie, Tormann, Tornetz, Torpfosten, Torraum, Torschuss
|| zu Tormann ↑ Abb. unter Fußball
2. der gelungene Versuch, den Ball ins Tor2 (1) zu schießen
|| K-: Torchance, Tordifferenz, Torgelegenheit, Torstand, Torverhältnis
3. ein Tor schießen mit dem Ball ins Tor2 (1) treffen
Übersetzungen

Torpfosten

goalpost, door post, goalposts, gate-post