Seuche

(weiter geleitet durch Tierseuche)

Seu·che

 <Seuche, Seuchen> die Seuche SUBST eine ansteckende Krankheit, die sich rasch verbreitet
-nbekämpfung, -ngebiet, -ngefahr
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Seu•che

die; -, -n
1. eine (ansteckende) Krankheit, die sehr viele Menschen in kurzer Zeit bekommen ≈ Epidemie <eine Seuche bricht aus; eine Seuche bekämpfen; etwas breitet sich wie eine Seuche aus>: Eine der gefürchtetsten Seuchen des Mittelalters war die Pest
|| K-: Seuchenbekämpfung, Seuchengebiet, Seuchenschutz
|| -K: Tierseuche, Viehseuche
2. gespr pej; etwas, das (im Moment) sehr häufig vorkommt und das man als unangenehm empfindet: Diese Werbeprospekte sind doch eine echte Seuche!
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Seuche

(ˈzɔyçə)
substantiv weiblich
Seuche , Seuchen
Medizin sich schnell ausbreitende, gefährliche Infektionskrankheit eine Seuche bekämpfen Tierseuche
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Seuche

pestilence, epidemic, epidemic plague, plague

Seuche

epidemie

Seuche

salgın

Seuche

epidemia

Seuche

المرض

Seuche

Болест

Seuche

疾病

Seuche

疾病

Seuche

המחלה

Seuche

질병

Seuche

Sjukdom

Seuche

โรค

Seu|che

f <-, -n> → epidemic; (fig pej)scourge
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007