Testament

(weiter geleitet durch Testamentsvollstreckung)

Tes·ta·mẹnt

 <Testaments (Testamentes), Testamente> das Testament SUBST
1. eine schriftliche Erklärung, in der jmd. festlegt, was mit seinem Besitz nach seinem Tod geschehen soll ein Testament anfechten/machen/vollstrecken, ein Testament beim Notar hinterlegen
-seröffnung, -svollstreckung
2rel.: in der christlichen Religion der Bund Gottes mit den Menschen das Alte/Neue Testament die beiden Teile der Bibel

Tes•ta•mẹnt

das; -(e)s, -e
1. eine schriftliche Erklärung, in der jemand bestimmt, wer sein Vermögen nach seinem Tode bekommen soll <sein Testament machen; ein Testament anfechten>
|| K-: Testamentseröffnung, Testamentsvollstreckung
2. das Alte und das Neue Testament die Bibel
|| ID meist Dann kannst du gleich dein Testament machen! gespr hum; verwendet, um auszudrücken, dass jemand große Nachteile haben wird, wenn er etwas macht

Testament

(tɛstaˈmɛnt)
substantiv sächlich
Testament(e)s , Testamente
1. schriftliche Erklärung, in der jd bestimmt, wer nach seinem Tod seinen Besitz erben soll Er hat sein Testament gemacht. Laut Testament erbt ihre Tochter das ganze Vermögen.
2. Religion alter / neuer Teil der Bibel
Übersetzungen

Testament

testament, will, last will, last will and testament

Testament

testamento

Testament

vůle

Testament

vilje

Testament

θέληση

Testament

tahto

Testament

volja

Testament

意志

Testament

의지

Testament

testamente

Testament

testament

Testament

testamente

Testament

ความตั้งใจ

Testament

ý chí

Testament

意志, 遗嘱

Testament

遺囑

Tes|ta|mẹnt

nt <-(e)s, -e>
(Jur) → will; (fig)legacy; das Testament eröffnento read the will; sein Testament machento make one’s will; du kannst dein Testament machen! (inf)you’d better make your will! (inf); ohne Hinterlassung eines Testamentsintestate
(Bibl) → Testament; Altes/Neues TestamentOld/New Testament
Das TestamentThe Testament [John Grisham]
sein Testament ändernto revise one's will
Fähigkeit, ein Testament zu errichtentestator's capacity