Temperamentsausbruch

Aus•bruch

der
1. der Ausbruch (aus etwas) die gewaltsame (Selbst)Befreiung meist aus dem Gefängnis: einen Ausbruch bemerken, vereiteln
|| K-: Ausbruchsversuch
2. nur Sg; der plötzliche, heftige Beginn von etwas <der Ausbruch eines Krieges, einer Krankheit>
|| -K: Kriegsausbruch
3. das (explosionsartige) Herausschleudern von Lava ≈ Eruption
|| -K: Vulkanausbruch
4. eine spontane, heftige Reaktion des Gemüts
|| -K: Freudenausbruch, Gefühlsausbruch, Temperamentsausbruch, Wutausbruch
5. etwas kommt zum Ausbruch etwas beginnt plötzlich ≈ etwas bricht aus (3)
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Tem|pe|ra|mẹnts|aus|bruch

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007