Tantieme

Verwandte Suchanfragen zu Tantieme: Bonus

Tan·ti·e·me

 [ta͂ˈti̯eːmə] <Tantieme, Tantiemen> die Tantieme SUBST nur Plur.
1wirtsch.: Gewinnanteil Tantiemen aus etwas beziehen
2. die Vergütung, die Autoren für die Veröffentlichung oder Aufführung ihrer Werke erhalten Er bekommt Tantiemen für die Aufführung seines Stückes.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Tan•ti•e•me

[tan'tjeːmə] die; -, -n; das Geld, das besonders Künstler bekommen, wenn ihre Lieder, Schallplatten im Radio o. Ä. gespielt werden, wenn ihre Werke im Theater aufgeführt werden usw
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Tantieme

(tãˈtieːmə)
substantiv weiblich
Tantieme , Tantiemen
1. Sg. selten Einkünfte vom Musikern, Autoren o. Ä., die von Aufführung oder Verkauf ihrere Werke abhängig sind Tantiemen erhalten
2. Umsatzbeteiligung an einem Unternehmen Anspruch auf eine Tantieme haben
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Tantieme

tantième

Tantieme

royalty

Tantieme

bono

Tantieme

bonus

Tantieme

bônus

Tantieme

مكافأة

Tantieme

Bonus

Tantieme

Бонус

Tantieme

奖金

Tantieme

獎金

Tantieme

Bonus

Tantieme

Bonus

Tantieme

בונוס

Tantieme

ボーナス

Tantieme

보너스

Tantieme

Bonus

Tan|ti|e|me

f <-, -n> → percentage (of the profits); (für höhere Angestellte) → director’s fee; (für Künstler) → royalty
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007